Forschungsprojekt

Projekt IDA – Intelligentes Dezentrales Abwassermanagement 4.0

Dieses Projekt erfolgt in Zusammenarbeit mit der Hochschule Merseburg und wird über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Ziel des Verbundprojektes ist die Entwicklung eines innovativen Brauchwasserkreislaufs, indem der gesamte anfallende häusliche Abwasserstrom in einer einzigen nachgeschalteten Behandlungseinheit aufbereitet wird. Bei der ganzheitlichen Behandlung der Abwassermatrix soll es sich um ein neuartiges Verfahrenskonzept mit hoher Nutzertransparenz sowie hoher Zuverlässigkeit handeln.

Projektlaufzeit:

01.10.2018-31.07.2021

Ansprechpartner:

Ruth Rau, M. Sc.
Leiterin Abteilung Forschung und Entwicklung

ruth.rau@batchpur.de

Tel.: 034954/639877
Fax: 034954/639875

Gefördert durch:

In Kooperation mit: