*Quelle der Angabe: Zeitschrift „wwt“, Ausgabe 6/2007,
„Die Kleinkläranlage als Dauerlösung", Seite 15, Tabelle 3, Praxisdaten

**Werte auf dem Prüffeld ermittelt

Neue Steuerung!

Ideal für kleine Haushalte!

Die perfekte Sanierung!

Neues System:

Die neue Abeo-Kleinkläranlage ist speziell ausgelegt auf Kapazitäten bis 12 Einwohner. Das dafür neu entwickelte STBR-Prinzip (Short Time Batch Reaktor) bereitet das Abwasser im Durchfluss-Verfahren auf und erzielt zuverlässig die Sauberkeit für die Reinigungsklasse C.

Ein weiterer Vorteil:

Bestehende Mehrkammergruben können damit schnell und nachhaltig umgebaut werden. Fit für die Zukunft.

 

Super Effizienz:

Abeo ermöglicht es Ihnen, mit einem überschaubaren Aufwand Ihre Anlage zu modernisieren und dauerhaft mit einer präzise dosierten Energie-Zufuhr die geforderte Wassergüte zu erreichen. Das bringt nachweisbar niedrige Betriebskosten! Das Optimum an Technik für ein Minimum an Aufwand.

Einfach eine nachhaltige Entscheidung

Die Abeo-Kleinkläranlage kommt aus demselben Entwicklerteam wie die erfolgreiche batchpur Kleinkläranlagen-Technologie. Auch hier zählt der Grundsatz der Nachhaltigkeit. Zur Nachhaltigkeit gehört nicht nur, dass sich eine technische Anlage mit möglichst wenig Energie-Einsatz betreiben lässt, sondern auch, mit welchem Aufwand sie hergestellt wird. Hier ist die Abeo-Kleinkläranlage ein absoluter Vorreiter:

  • Die Wertschöpfungskette ist kurz: Hier in Deutschland entwickelt. Hier in Deutschland gefertigt. Alle Komponenten und Ersatzteile immer vor Ort. Kurze Transportwege bis zu Ihrer Einsatzstelle.
  • Hohe Qualität der Materialien: Gutes hält länger. Gutes ist auf Dauer günstiger. Vollständig recyclebare Materialien. Keine Verbundmaterialien im Behälter.
  • Null-Energie-Aufwand beim Einbau: Der Abeo-Einbausatz wird komplett ohne Baumaschinen und Bauschutt-Entsorgung in die bestehende Grube eingebaut. Auch das zählt.
  • Beste Energie-Bilanz im laufenden Betrieb: Da die Abeo-Kleinkläranlage ohne elektrische Pumpen auskommt und auch die Sauerstoffzufuhr optimal genutzt wird, geht sie im Vergleich zu anderen Systemen sehr sparsam mit Strom und Energie um. Geringe Kosten im Unterhalt. Geringe Kosten für die Abwasserpflichten. Einfach auf Dauer beruhigend.

Langfristig durchdacht.

Schneller Einbau:

Mit wenigen Maßnahmen bringen Sie Ihre alte Grube rasch wieder auf den aktuellen Stand der Technik:

  1. Dichtigkeit des alten Behälters prüfen
  2. Schaltschrank mit Kläranlage verbinden
  3. Abeo in die Grube einschieben
  4. Abeo in Betrieb nehmen

Ruhig zurücklehnen – laufen lassen.

Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Sobald Sie sicher sind, dass die bauliche Substanz Ihrer bestehenden Kläranlage in einem einwandfreien Zustand ist, können Sie den Abeo-Einbausatz installieren lassen. Im Vergleich zu anderen Systemen kommen Sie beim Abeo ohne große Umbaumaßnahmen aus. Sprich: Baulärm, Dreck und Schutt bleiben Ihnen erspart. In ganz kurzer Zeit ist alles erledigt und Ihr Fachbetrieb hat für Sie die bestehende Grube mit Abeo wieder fit gemacht für die Zukunft. Es kann auch ganz leicht und schnell gehen.